LC Nordhorn Triathlon

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start

Mehrfache Auszeichnung für LCN-Triathleten bei 18. Nordhorner Sport-Gala

E-Mail Drucken PDF

Bei der 18. Nordhorner Sportgala standen die Triathleten des LC Nordhorn mehrfach auf der Bühne des mit 800 Gästen ausverkauften Euregiums. Bürgermeister Thomas Berling ehrte das LCN-Team (Nicholas, Mark, Daniel, Markus, Gerd, Carsten, Ingo, Marc, Frank, James, Bernd, Sandy, Harald, Heiner und Klaus) als Landesliga-Meister 2014. Heiner und Klaus wurden zudem für ihre Medaillengewinne bei der Duathlon-EM bzw. bei der Triathlon-DM ausgezeichnet.

Nach einem Gala-Buffet und spektakulären Show-Acts stand am späten Abend dann die Bekanntgabe der "Sportler des Jahres" auf dem Programm. Die gut aufgelegte ZDF-Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein und der Geschäftsführer der Grafschafter Nachrichten, Jochen Anderweit, präsentierten auf spannende Weise die Ergebnisse der GN-Leserwahl.

In der Kategorie „Sportlerin des Jahres“ gab es die knappste Entscheidung der Wahl. Am Ende entschieden die Stellen hinter dem Komma über die Vergabe der ersten drei Plätze. Es siegte Volleyballerin Dina Kwade vom Zweitligisten SC Union Emlichheim hauchdünn vor Reiterin Julia Borghorst (RFV Emlichheim) und unserer Triathletin Imke Sumbeck (Bildmitte), die auch als starke Läuferin in 2014 Aufsehen erregte. Bei den Damen entschieden lediglich 0,21 Prozentpunkte zwischen Platz eins und drei. Es dürfen sich somit eigentlich alle Drei als Siegerinnen fühlen. Bei den Sportlern setzte sich Nils Meyer vom Handball-Zweitligisten HSG Nordhorn-Lingen durch. LCN-Triathlet Klaus Eckstein wurde auf Platz zwei gewählt vor dem Langstreckenläufer Heinz Stroeve vom Union Emlichheim.