LC Nordhorn Triathlon

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start


Wettkämpfe 2013

E-Mail Drucken PDF

LCN-Triathleten bei WM in London zweimal in den Top Ten

Bei den Triathlon-Weltmeisterschaften im Herzen von London belegten Klaus Eckstein und Heiner Wilmink Top Ten Platzierungen in ihren Altersklassen. Silvia Rode (LCN) startete bereits am vergangenen Freitag über die Sprintdistanz von 750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Rad fahren und 10 Kilometer Laufen. Bei typisch englischem Nieselregen und damit durch die rutschigen Straßen erschwerte Bedingungen belegte sie mit ihrer Zeit von 1:23:13 Stunden Platz 35 von rund 100 Teilnehmerinnen in ihrer Altersklasse (AK45).

Am Sonntag gingen dann die anderen drei Grafschafter über die olympische Distanz an den Start. Es war zwar trocken, doch durch die vorherigen Regenfälle und die auf 10 Grad abgesunkene Lufttemperatur hatte sich das Wasser im "The Serpentine" im Hyde Park auf unter 16 Grad abgekühlt. Die Schwimmstrecke wurde deshalb gemäß Reglement von 1.500 auf 750 Meter gekürzt. Nach Durchqueren der sehr langen Wechselzone ging es anschließend mit dem Rad über 40 Kilometer auf zwei spektakulären Runden durch Central London vorbei an vielen Sehenswürdigkeiten wie beispielsweise dem Buckingham Palast und dem Tower. Zum Abschluss folgte im Hyde Park vor vielen Zuschauern der 10 Kilometer-Lauf über 3 Runden.

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 6